Musikverein Binsfeld 1929 e.V.

Ansprechpartner
Simone Kröschel
Auf der Mauer
54518 Binsfeld
Email: mv.binsfeld@t-online.de
Internet: www.mv-binsfeld.de

Gründung

Ins Leben gerufen wurde der Musikverein Binsfeld im Jahre 1929, als sich zehn Musikfreunde die notwendigen Instrumente auf eigene Kosten beschafften. Ein Klangkörper war damit gebildet und der Gründung des Musikvereins stand nichts mehr im Wege.

Historischer Rückblick

Bereits Weihnachten 1929 trat die Gruppe mit einem Konzert in der Öffentlichkeit auf. Es folgten aufgrund der Leistungssteigerung zahlreiche auswärtige Auftritte, womit der Verein in relativ kurzer Zeit eine allgemeine Bestätigung fand. Die gute Ausbildung verdankte der Verein dem damaligen Dirigenten Bernhard Marx, der als ehemaliger Militärmusiker beim Jägerregiment in Trier Erfahrungen gesammelt hatte.

Das schrittweise Hineinwachsen der Jugendlichen in die Gruppe der älteren Musiker war ein langwieriges Experiment, das aber auf lange Sicht sehr wohl gelungen war.

In den darauf folgenden Jahren, unter der Leitung des Dirigenten Hermann Zunker, konnte der Verein wieder ein musikalisches Hoch erreichen. Als im Oktober 1982 das holländische Orchester Harmonie „St. Cecilia“ aus Maasbracht bei uns gastierte, zählte der Verein 53 aktive Musiker.

Seit Bestehen der Partnerschaft unserer Ortsgemeinde mit dem Stadtteil Binsfeld-Arnstein, besteht eine Freundschaft mit den „Binsfelder Musikanten“ aus Unterfranken. Unsere Freunde aus Unterfranken begeisterten immer wieder unseren Ort und die Bevölkerung durch ihre gekonnte Volksmusik.

Die Pflege und Erhaltung der Volksmusik ist und bleibt die große Aufgabe des Vereins und es ist zu hoffen und zu wünschen, dass die Jugend- und Nachwuchsarbeit beständig fortgeführt wird. Aus dem kulturellen Leben der Ortsgemeinde Binsfeld ist der Verein nicht mehr wegzudenken.